Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: K010907

Info: Vom 12. Jahrhundert an ist die Judengemeinde in Frankfurt nachweisbar. Ab dem 16. Jahrhundert zählt sie zu den wichtigsten und größten Gemeinden des alten Reiches. Ihr einstiges Ghetto, die Judengasse, war bis zu ihrem Abriss im 19. Jahrhundert eine Stadt in der Stadt. Ausgehend vom Dom, gegenüber dessen Südportal die erste Synagoge der Stadt stand, begeben wir uns zum einstigen Standort des Altstädter Brückenturms, wo die Darstellung der "Judensau" ein Jahrhunderte währendes Ärgernis darstellte. Über die Reste der sogenannten Staufenmauer, die den Verlauf der späteren Judengasse vorgab, gelangen wir dann zum Museum Judengasse. Zum Schluss suchen wir dann noch den benachbarten Judenfriedhof auf.

Material: Der Eintritt in Höhe von € 6,- für das Museum Judengasse ist vor Ort zu zahlen.

Gebühr: 10,00 € Der Eintritt in Höhe von € 6,- für das Museum Judengasse ist vor Ort zu zahlen. - keine Gebührenermäßigung/-befreiung -

Weitere Infos: Begrenzte Teilnehmerzahl. Bitte rechtzeitig anmelden!

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
30.10.2020 14:00 - 16:15 Uhr   Frankfurt a. M., Haupteingang Dom

Wir empfehlen Ihnen...

Bitte anmelden... Cajon - die ersten Schritte - Premiumkurs Kleingruppe
ab 05.11.2020, Haus des Lebenslangen Lernens, Raum x7.U09
Bitte anmelden... Humanistische Ethik und menschenfreundliche Moral
ab 09.11.2020, Haus des Lebenslangen Lernens, Tagungsraum 2.001, Aula
Bitte anmelden... Bildungsurlaub: Spanisch A2 - Premiumkurs Kleingruppe
ab 16.11.2020, Haus des Lebenslangen Lernens, Raum 2.107
Bitte anmelden... Fokus Hüftgelenke - Premiumkurs Kleingruppe
ab 21.11.2020, vhs Rödermark, Raum 1
Bitte anmelden... Kalligraphie trifft auf Malerei
ab 21.11.2020, Haus des Lebenslangen Lernens, Raum 6.102