Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: K010006

Info: Nach Glück streben wir alle, wenngleich oft vergeblich, wobei uns die eigene Persönlichkeit ebenso wie die Lebensumstände im Wege stehen können. Der Philosoph Wilhelm Schmid sagt, wir können ohne Glück leben, aber nicht ohne Sinn. Diese Aussage wird von den Menschen bestätigt, die unter extremen Bedingungen überlebt haben. Also ist uns primär die Sinnsuche aufgetragen, denn die heutige Zeit kennt keinen für alle vorgegebenen verbindlichen Sinn. Schließlich müssen wir uns auch mit melancholischen Gefühlen auseinandersetzen, die uns aber auch bereichern.
Herr Dr. Spahn ist Lehrbeauftragter an der Universität des 3. Lebensalters in Frankfurt.

Gebühr: 0,00 €

Weitere Infos: (tel.) Anmeldung erbeten

Datum Zeit Straße Ort
14.01.2019 19:00 - 21:15 Uhr Frankfurter Str. 160-166 Haus des Lebenslangen Lernens, Tagungsraum 2.002

Wir empfehlen Ihnen...

Bitte anmelden... Lebensgestaltung zwischen Sinnsuche, Glücksstreben und Melancholie
ab 14.01.2019, Haus des Lebenslangen Lernens, Tagungsraum 2.002
Bitte anmelden... Ein Wochenende im Rhythmus - 2 Tage Afrikanisches Trommeln
ab 19.01.2019, Haus des Lebenslangen Lernens, Raum 6.101
Bitte anmelden... Buchführung - up to date
ab 19.01.2019, Haus des Lebenslangen Lernens, Raum 2.209
Bitte anmelden... Bildungsurlaub: Englisch A1+/A2 - Fokus USA - Premiumkurs Kleingruppe
ab 21.01.2019, Haus des Lebenslangen Lernens, Raum 2.107