Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: K010713

Info: Durch einen Unfall, eine Krankheit, Behinderung oder fortschreitendes Alter kann jeder Mensch in eine Situation kommen, in der er/ sie seine Angelegenheit nicht mehr selbst regeln kann und auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Unser Rechtssystem stellt für diesen Fall eine Reihe von Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Um im Falle eigener Hilflosigkeit sicher zu sein, dass Helfer/innen Ihre Wünsche, Vorstellungen und Überzeugungen respektieren, aber auch um Personen, die Sie dann unterstützen sollen, die Aufgabe zu erleichtern, sollten Sie rechtzeitige Vorsorge treffen.
Dies ist möglich durch die rechtlichen Instrumente der:
- Vorsorgevollmacht
- Patientenverfügung
- Betreuungsverfügung
Ohne diese rechtlichen Instrumente können Sie in eine Situation kommen, in der Sie, wenn Sie ihre Angelegenheit nicht mehr selbst regeln können, durch eine/n amtlichen Betreuer/in, der vom Amtsgericht (Betreuungsgericht) bestellt wird, betreut werden. Dieser wird dann Ihr/e gesetzliche/r Vertreter/in in einem, vom Betreuungsgericht festgelegten Aufgabenbereich.

Gebühr: 0,00 €

Weitere Infos: In Zusammenarbeit mit der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Rödermark und dem VdK Ortsverband Ober-Roden.
(tel.) Anmeldung erbeten.

Datum Zeit Straße Ort
16.09.2019 18:00 - 19:30 Uhr Schillerstraße 17 SchillerHaus

Wir empfehlen Ihnen...

Bitte anmelden... Italienisch A1 für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse
ab 02.09.2019, vhs Rödermark, Raum 4
Bitte anmelden... Kreative Webwerkstatt - gewebte Ideen
ab 03.09.2019, Haus des Lebenslangen Lernens, Raum 6.110
Bitte anmelden... Outlook 2016 - Grundlagen - Premiumkurs Kleingruppe
ab 07.09.2019, Haus des Lebenslangen Lernens, Raum 3.104
Bitte anmelden... Blues Harp - Workshop für Einsteiger
ab 08.09.2019, Stadtbücherei Rödermark, Rothaha-Saal
Bitte anmelden... Japanisch lernen mit Mangas - Premiumkurs Kleingruppe
ab 12.09.2019, Haus des Lebenslangen Lernens, Raum 3.109